Am Freitag, 9. Februar ab 19 Uhr im Fanprojekt - Lesung des Buches "Außenlinien" mit dem Autor Jens "Jente" Knibbiche:

AUSSENLINIEN

Peter muss sein Domizil in der Ukraine verlassen und kehrt auf abenteuerlichen Wegen nach Deutschland zurück. Auf seinem skurrilen Psychotrip quer durch das südliche Osteuropa kreuzen nicht nur haufenweise schräge Typen seinen Weg, er gerät auch immer wieder in Situationen weit jenseits jeder Normalität.

Natürlich hat auch der Fußball und seine Nebengeschichten seinen Platz im Buch gefunden. So besucht der Protagonist unter anderem die Spiele Schalke-Nürnberg, Zwickau-FCM und zwei Partien im Ausland. Er trifft auf Mitglieder der Zwickauer Ultraszene und macht eine etwas andere Bekanntschaft mit Auer Fans aus den 1980zigern, bedingt durch die Einnahme von halluzinogenen Pilzen, in einem verlassenen Hotel der Wismut SDAG. Darüberhinaus ist er unfreiwilliger Zeuge einer Hooliganschlacht in der Ukraine und trifft auf Originale, die alte Fußballanekdoten erzählen. Das uns vieles mehr, findet Ihr im Buch.

Eintritt frei!

Buchcover