Gleich zu Beginn des Neuen Jahres erwartet Euch eine interessante Lesung im Fanprojekt Zwickau. Der Autor Jakob Springfeld liest in den Räumlichkeiten in der Paul-Fleming-Str. 13 aus seinem im letzten Jahr erschienenen Buch „Unter Nazis. Jung, ostdeutsch, gegen Rechts“ und stellt Euch seine Erfahrungen mit der Neonazi-Szene in Zwickau vor. Los geht es um 19 Uhr, moderiert wird die Veranstaltung vom Journalisten Christian Gesellmann. Im Nachgang wird noch ausreichend Zeit sein, mit Jakob ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl zum kleinen Preis sorgt die Vokü.


Die Veranstaltung wird durchgeführt im Rahmen des Pilotprojekts „Im Fußball Verein(t) gegen Rassismus“.

 

Werbung Springfeld

Aktuelle Termine
Auswärts beim MSV Duisburg
am Sa, 11. Februar 2023
14:00 Uhr

Allgemeines

Quali Siegel klein

 

Fanprojekt Zwickau e.V.

Paul-Fleming-Straße 13

08066 Zwickau

 

Telefon

0375 / 390 99 95

Michael Voigt Mobil

0152 / 229 387 27

Max Duroldt Mobil

0176 / 723 225 88

Frank Biel Mobil

0174 / 71 91 530

René Hutzler Mobil

0176 / 631 580 61

 

Fax

0375 / 390 99 96

 

Mail

buero@fanprojekt-zwickau.de

michael.voigt@fanprojekt-zwickau.de

max.duroldt@fanprojekt-zwickau.de

frank.biel@fanprojekt-zwickau.de

 

Fanprojekt Zwickau bei Facebook

 Fanprojekt Zwickau auf Facebook

 instagram icon 300x300

Fanprojekt Zwickau auf Instagram

Anfahrt

FPZ Anfahrtsskizze 2022

Öffnungszeiten

Montag

nach Vereinbarung

Dienstag

15 - 17 Uhr (offener Treff)

Mittwoch

nach Vereinbarung

Donnerstag

12 - 14 Uhr (offene Beratung)

Freitag

nach Vereinbarung

Wochenende

(Heimspiele FSV)

10 - 13 Uhr

16 - 19 Uhr

Statistik

Heute 474

Gestern 612

Woche 1273

Monat 2463

Insgesamt 918856

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.